Mitgliedschaften

Kooperation und enge Zusammenarbeit sichert den Fortschritt

Der Dialog mit Verbänden, Organisationen und Projektteams stellt einen wichtigen Baustein unserer Unternehmensphilosophie dar. Denn nur durch den aktiven, regelmäßigen Austausch mit Experten der Branche ist es möglich, technologisch aktuell zu bleiben und jederzeit zu wissen, was am Markt gefordert wird.
Die engen Beziehungen zwischen Verbänden, Organisationen und der Industrie ist notwendig. „Aus der Praxis - für die Praxis“ profitieren beide Seiten von dem Know How des anderen. Die Arbeit zahlreicher Gremien stellt dies eindrucksvoll unter Beweis- hier werden gemeinsam Normen, Features und Funktionen entwickelt und mitgestaltet. Oftmals fließen Impulse, die wir durch Gespräche mit Partnern, Experten und Verbandsmitgliedern erhalten haben, in die Weiterentwicklung unserer Produkte ein.
Der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) ist einer der bedeutendsten Verbandsdienstleister und bietet das größte Branchennetzwerk der Investitionsgüterindustrie in Europa. Im VDMA bildet sich die gesamte Prozesskette ab - von der Komponente bis zur Anlage, vom Systemlieferanten über den Systemintegrator bis zum Dienstleister. Wir spiegeln die vielfältigen Kunden-Lieferanten-Beziehungen entlang der Wertschöpfungskette wider und ermöglichen eine branchenspezifische wie übergreifende Zusammenarbeit.