Restfeuchtemessung - Aquatrim

Bei der Produktion von Kunststoffteilen ist die Restfeuchte im Granulat ein entscheidender Parameter.
Bei hygroskopischem Kunststoffgranulat wie PET, ABS, Polycarbonat und Polyamid wird die Feuchte durch Trocknung dem Material entzogen. Durch Installation des Sensors AQUATRIM zwischen dem Trockner und der Spritzgussmaschine wird die Restfeuchte in PPM (parts per million) online (real time) gemessen und durch digitale und analoge Schnittstellen weiteren Prozessen zur Verfügung gestellt.
An der LCD-Anzeige in der Auswerteeinheit kann der Wert der Restfeuchte und der Temperaturwert des Granulats direkt abgelesen werden.

 


Technische Daten Aquatrim
  • Messbereich: 10 ... 1000 ppm (alternativ in %)
  • Auflösung: 1 ppm
  • Temperatur im Granulat: bis 200 °C
  • Schnittstellen: 1 ... 20 mA
    Ethernet
  • Alarmausgang: Spannungsfreier Relaiskontakt
  • min. Abtastrate: 4 / Sek.
    10 Messkurven ladbar (abhängig vom Granulat)
  • Schutzart: IP 65
  • Spannungsversorgung: 24 VDC